Topthema »

MFI unterwegs 20. Elbefliegen

Teilnehmerrekord in Dresden
Zufrieden mit der Jubiläumsveranstaltung waren am Sonntagnachmittag Piloten, Zuschauer und der ausrichtende Verein MFV Pirna. Der Vorsitzende Tobias Langnickel freute sich über die erneut gestiegene Zahl der Gastpiloten und den großen Zuspruch der Zuschauer. Dabei war wenige Tage …

Den vollständigen Artikel lesen »
Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Aus der Redaktion »

Ticket-Gewinnspiel: 16. Faszination Modellbau Friedrichshafen

friedrichshafen17-580x388

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft bietet die Faszination Modellbau vom 3. bis 5. November 2017 das umfassendste Angebot von Markenherstellern, spezialisierten Kleinserienherstellern sowie zahlreichen Zubehöranbietern aller Modellbausparten. Auf über 61.000 qm in insgesamt neun Messehallen, dem Foyer West, dem Freigelände sowie dem benachbarten Flughafenareal trifft sich drei Tage lang die engagierte, bestens gelaunte Modellbau-Community aller Sparten. Den vollständigen Artikel lesen »

Aus der Redaktion, kurz & bündig »

Pfalz D.IIIa ein …

… Superscale- Modell in der Mache

Die Jagdeinsitzer Pfalz D.III und D.IIIa wurden in Speyer in den Pfalz Flugzeugwerken gebaut. In den Jahren 1914 bis 1918 wurden hier insgesamt 2.962 Flugzeuge der Typen Pfalz Parasol über D.III, E.I, E.II, D.XII bis D.XV gebaut. Unter anderem entstanden 260 Pfalz D.III und 750 Pfalz D.IIIa. Die Pfalz Flugzeugwerke waren im Ersten Weltkrieg der drittgrößte deutsche Hersteller von Flugzeugen. Die heute noch bestehende Montagehalle (Liller Halle) beherbergt heute das Auto und Technik Museum Speyer und ist Heimat des Nachbaus der Pfalz D.III. Auf der Suche nach einem neuen Bauprojekt habe ich festgestellt, dass es kaum Bausätze der Pfalz D.III auf dem Markt gibt und noch viel weniger im Maßstab 1 : 3. Da die Museumsmaschine praktisch vor meiner Haustür im Museum steht und ich gute Beziehungen zu einem der Initiatoren des Nachbaus habe, stand die Entscheidung für das neue Modell schnell fest. Den vollständigen Artikel lesen »

Aus der Redaktion, kurz & bündig »

Auf Empfang

Futaba-Empfänger R7018SB

Was ist das Besondere am neuen Empfänger R7018SB von Futaba? Nun hat es auch der japanische Hersteller Futaba geschafft, das letzte Quäntchen an Sicherheit einzubauen, auf das viele schon gewartet haben. Als jahrelanger Verfechter von doppelten Stromversorgungen habe ich an dieser Stelle schon über das Prinzip der Redundanz und Ausfall von Steckverbindungen geschrieben. Die Idee der doppelten Stromversorgung hat eine eigene Industrie aufkommen lassen, die auf diesen Produkten ihre Geschäftsgrundlage aufbaute. Die Akkuweiche in den Den vollständigen Artikel lesen »

Aus der Redaktion, kurz & bündig »

Der kanadische Otter von Pichler

de Havilland DHC-6 Twin Otter

Auf der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg stellte die Firma Pichler das Modell der de Havilland DHC-6 Twin Otter des Herstellers VQ-Models vor. Das sehr ansprechende Flugmodell ist in der Version der kanadischen Luftwaffe und in einer Schweizer Variante erhältlich. Mittlerweile bietet Pichler auf seiner Homepage noch eine Ausführung der Nature Air aus Costa Rica an. Somit stehen dem zukünftigen Twin Otter-Piloten eine reichliche Auswahl von Vorbildern zur Verfügung. Wolfgang Semler hat sich die Otter in kanadischen Diensten angeschaut. Den vollständigen Artikel lesen »

Aus der Redaktion, kurz & bündig »

Kann denn Steigung Sünde sein?

Maximale Elektro-Power für die Spitfire

In der MFI 6/2017 hat unser Autor Markus Prager den höchst effizienten Getriebeantrieb der Lysander mit drei Metern Spannweite vorgestellt. Für die recht langsame Lysander reichte damals ein sehr kleiner 6s / 5.000 mAh-Akku für ausgedehnte gemütliche Rundflüge. Nun heißt es die gewonnene Erfahrung mit den sehr hohen Steigungen von rund 25 Zoll weiter auf über 35 Zoll Steigung zu erhöhen und mit Prüfstandsmessungen am Boden abschätzen zu können, für welche Warbird-Klasse solch schnelle und hocheffiziente Antriebe geeignet sind.  Den vollständigen Artikel lesen »

Aus der Redaktion, kurz & bündig »

Mini Hawk III

Der Voll-GfK-Hotliner

Der Namenszusatz verrät es, der Hawk geht bereits in die dritte Generation. Das Voll-GfK-Modell aus chinesischer Produktion wurde immer wieder überarbeitet, aerodynamisch optimiert und in neuen Designs angeboten. In der Version III hat der Mini Hawk nun eine weitere Evolutionsstufe erreicht. Wie sein großer Bruder Hawk III kommt der kleine Flitzer exklusiv bei Horizon Hobby im Neon-Design her und damit besonders gut am Himmel zu erkennen. Daneben gibt es ihn in einer Hotliner-PNP-Version, bei der nur noch der eigene Empfänger, Regler und die Energieversorgung eingesetzt werden müssen, damit der Spaß losgehen kann. Für den individuellen Eigenausbau wird er auch noch in einer ARF-Version angeboten. Werfen wir also einen Blick auf die »Neon-Rakete«.  Den vollständigen Artikel lesen »

Aus der Redaktion, kurz & bündig »

JIVE Pro und COOL KOSMIK 200+ sowie ProgUNIT von KONTRONIK

Die intelligent Regler – Teil 2

Mit den Modellen KONTROL-X und KOBY wurden im ersten Teil zwei KONTRONIK-Regler vorgestellt, die für Multikopter und den universellen Einsatz in Segelflugmodellen, Motormaschinen, Helis und Booten konzipiert wurden. In diesem zweiten Teil werden die Regler JIVE Pro und COOL KOSMIK 200+ als stellvertretende Akteure ihrer jeweiligen Baureihen im High End-Bereich vorgestellt. Die KONTRONIK ProgUNIT zur individuellen Programmierung einzelner Parameter der Regler und zum Updaten der Software rundet die Vorstellung ab. Den vollständigen Artikel lesen »

kurz & bündig, szene »

Buchtipp: Die Ideenwerkstatt für Scale-Modellbauer

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Scale-Ausbau

Tiefziehen von Kleinteilen, Instrumententafeln im Eigenbau oder das Programmieren einer kompletten Beleuchtungsanlage mit dem Arduino-Board! In der Neuerscheinung »Die Ideenwerkstatt für Scale-Modellbauer« erklären Frederick und Gunther Winkle anhand anschaulich dargestellter Workshops, wie zahlreiche Scale-Details für vorbildgetreue Modelle unkompliziert selbst erstellt werden können.  Den vollständigen Artikel lesen »

Featured, kurz & bündig, szene »

RC TURBINE Jets & Helicopter 2017

Am 17./18.09.16 wurde einem begeisterten Publikum bei der JetPower-Messe in Bad Neuenahr-Ahrweiler die Neuheiten, Trends und Modelle im Turbinen- und Impeller-getriebenen Modellflug gezeigt. Diese Neuheiten und viele weitere detaillierte Informationen findet der interessierte Modellflieger in RC Turbine Jets & Helicopter 2017. Den vollständigen Artikel lesen »

Die Regler KONTROL-X und KOBY von KONTRONIK

Intelligent geregelt
KONTRONIK-Drehzahlsteller aus dem Hause SOBEK Drives zeichnen sich mit ihrer einfachen Bedienung, uneingeschränkten Teillastfähigkeit und hervorragenden Drehzahlkonstanz aus. Bei Heli- und Flächenmodellpiloten sind sie sehr beliebt. Mit den Modellen KONTROL-X und KOBY werden im ersten Teil zwei Regler vorgestellt, …

Der Testarossa der Lüfte

ASK 23 EDF
Nachdem Gerd R. Biller mit seiner Turbo-Weihe mit Impeller im Rumpf sehr gute Erfahrungen gemacht hatte, war klar, dass das Projekt Impeller-Segler weitergeführt wird. Diesmal sollte der Segler aber moderner werden. Aufgrund ihrer Auslegung bot sich die ASK …

Airbus A400M Atlas …

beim Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf
Lang, lang ist es her: Vor fast genau 50 Jahren, im April 1967 stand ich vor der Hauptwache des Fliegerhorsts Ahlhorn und trat meinen Dienst beim Lufttransportgeschwader 62 (LTG 62) an, das als Transportflugzeug die N …

Programmierung eines …

…Vier-Klappen Flügels
Um die Leistung eines Segelflugzeugs zu erhöhen, wird es mit Wölbklappen ausgestattet. Man hört oft den Begriff Vier-Klappen-Flügel, also eine Tragfläche mit zwei Querrudern und zwei Wölbklappen. Diese Art Tragfläche kann heute schon als Standard bezeichnet werden und selbst …

Eagle Master Engine

EME60 AS
Auf der Suche nach einem passenden Motor für sein nächstes größeres Projekt, eine Messerschmitt Bf-109F von BigPlanes.nl, wurde Daniel Klüh ebenfalls bei BigPlanes in den Niederlanden fündig: Das Triebwerk EME60 AS 60 mit 60 ccm Hubraum von Eagle Master …

Multirotor oder Flächenflugzeug?

Convergence
Normalerweise sprechen Multicopter eine andere Zielgruppe von Piloten als Flächenflugmodelle an. Doch muss das immer so sein, kann man nicht beide Gruppen miteinander verbinden? Genau das hat Horizon Hobby mit der Convergence ausprobiert. Das Modell startet und schwebt wie ein …

Big is Beautiful

Die neue Carbon-Z Cessna 150 von E-Flite
Unser Elektrospezialist Markus Prager ist mitunter auch Schaummodellen nicht abgeneigt, hat er sich doch schon so manches Modell dieser Machart genauer angeschaut. Horizon Hobby hat 14 verschiedene Marken unter seine Fittiche genommen, darunter auch …

Rauchen erwünscht …

Smokepump von PowerBox Systems
Die PowerBox Smokepump ist eine von PowerBox Systems speziell für die Förderung von Rauchöl entwickelte Pumpe. Es gibt sie in zwei verschiedenen Versionen, die sich nur in der Durchsatzmenge unterscheiden und somit für Propellerflugzeuge oder Jets geeignet …

Luftzirkus Harsewinkel

Ikarus Harsewinkel eröffnet die Flugsaison
Für mich persönlich beginnt alljährlich mit dem Pfingstwochenende die Zeit der großen Modellflugveranstaltungen. In meinem Fall markiert der Luftzirkus (luftzirkus.com) des Ikarus Harsewinkel den Saisonstart für Flächenflieger. Pfingsten fiel dieses Jahr auf Anfang Juni, also deutlich …

Modern Classic

SHK von aero-naut Teil 2
In der letzten Ausgabe der MFI haben wir uns im ersten Teil des Berichts mit dem Original der SHK, dem Aufbau des Modells von aero-naut und seinen konstruktiven Besonderheiten beschäftigt. In diesem zweiten Teil gehen wir …

Familienzuwachs

Boxermotor MVVS 96 NP
Der 50er Einzylinder-Benzinmotor IRS Pro Sport diente mit seinen Bauteilen schon bei der Verwirklichung des Vierzylinder-Boxers MVVS 190 CN4. Mit diesem Baukastenprinzip hatte man auch bei anderen Baureihen beste Erfahrungen gemacht. Warum also nicht auch die Lücke …

Das Fräulein aus der Schweiz

Demoiselle von Aerobel.ch
Ein neues Bauprojekt musste her. Und zwar bevor die Flugsaison richtig losgeht. So stieß ich auf die Firma Aerobel aus der Schweiz. Gelaserte Holzbaukästen von nostalgischen Flugzeugen. Das klang nicht schlecht. Nach einigem Suchen wurde der Baukasten der …

Modern Classic

SHK von aero-naut Teil 1
Die SHK von aero-naut ist ein sehr beliebter, eleganter Klassiker mit vier Metern Spannweite und nicht umsonst ein Bestseller. Das Modell wurde nun nochmals überarbeitet, dabei wurden einige Details verbessert und der Moderne angepasst. Um sich …

Großprojekt Do 27

Teil 2 – Die Elektronik
Die Dornier Do 27 ist mit ihren 3,1 Metern Spannweite ein imposantes Großmodell. Die vielen Scale-Details und das komplexe Klappen- und Vorflügel-System wissen ebenfalls zu beeindrucken und heben das Modell wohltuend von den vielen sonstigen Modellen …

Auch im fünften Jahr erfolgreich

Modellbaumesse Wels
Bereits zum fünften Mal fand auf dem Messegelände in Wels / Oberösterreich die Modellbaumesse Wels statt. Aufgrund der letztjährigen Erfolge war die Fortführung keine Frage und im Vorfeld gab es bereits interessante Ankündigungen über teilnehmende Showflugpiloten und zu erwartende …

Das Großprojekt Do 27

Teil 1
Dornier Do 27als Systemflugzeug und Versuchsträger
Etliche High Tech-Einzelkomponenten aus dem Zubehör für den Modellbereich sammelten sich im Lagerschrank an. Einige waren schon mal irgendwo eingebaut, jedoch noch nie alle zusammen in einem Großmodell. Und da ohnehin ein Praxistest für …

Ein italienisches Schätzchen

Super Falco F8L
Wenn Enzo Ferrari der Inbegriff für schnelle Autos ist, so konstruierte sein Landsmann Stelio Frati so etwas wie die Ferrari der dritten Dimension. Neben der recht bekannten SIAI-Marchetti SF.260 entwarf Frati eine ganze Reihe von Flugzeugen. Die wohl …

Torcster 4B6 Quattro ] Torcster A8 Touch DC

von Natterer Modellbau
Die Firma Natterer Modellbau aus dem bayrischen Leutkirch hat zwei neue Ladegeräte im Angebot. Den Anfang macht das Torcster 4B6 Quattro AC/DC 400 Watt, dieser Vierfachlader bietet volle 100 Watt Ladeleistung je Kanal und das sogar an 220 …

www.mfi-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen